Temporäre Verkehrsführung (Bauphase 3.0)


Das Bundesamt für Strassen ASTRA nimmt für die Bauphase 3.0 der Einhausung Schwamendingen Änderungen an der Verkehrsführung auf der Autobahn A1 vor. Die Arbeiten starten am 17. Februar 2020 mit Vormarkierungen des Baustellenbereichs. Die geänderte Verkehrsführung wird am 28. Februar 2020 um 05:00 Uhr eingerichtet sein und dauert bis voraussichtlich Ende Juni 2020 an. Während der Umstellung kommt es zu mehreren nächtlichen Spursperrungen zwischen der Verzweigung Zürich-Ost und dem Milchbucktunnel sowie zu Vollsperrungen des Schöneichtunnels. Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Ab Ende Februar 2020 entstehen mit der Bauphase 3.0 die ersten oberirdisch sichtbaren Elemente der Einhausung – die Mittelwand wird erstellt. Dazu ist eine grössere Verkehrsumstellung notwendig: In beide Fahrtrichtungen werden die Fahrbahnen zwischen der Verzweigung Zürich-Ost und dem Portal Schöneichtunnel nach aussen verlegt, um in der Mitte der Autobahn Platz für die notwendige Bau- und Logistikfläche zu schaffen. Zudem stehen zahlreiche Arbeiten im Bereich des Schöneichtunnels an, zum Beispiel die teilweise Demontage der Rasterdecke Waldgarten.

Von Montag bis Donnerstag, 17. bis 20. Februar 2020, finden erste Markierungen ausserhalb der Autobahnspuren statt. Am Freitag, 21. Februar 2020, wird die Winterthurerstrasse um 16:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben und die Umleitung über die Berninastrasse/Viktoriastrasse aufgehoben. Für die Freigabe der Winterthurerstrasse muss die Signalisation beim Knoten Schwamendingerstrasse/Winterthurerstrasse angepasst werden. Ein Verkehrsdienst regelt von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr den Verkehr. Die eigentliche Umstellung der Verkehrsführung zwischen der Verzweigung Zürich­Ost und dem Milchbucktunnel beginnt in der Nacht von Sonntag, 23. Februar 2020, unter anderem mit der bis Ende Juni 2020 dauernden, permanenten Sperrung der Einfahrt Waldgarten (E3).

Nächtliche Vollsperrungen Schöneichtunnel 

Fahrtrichtung Zürich Fahrtrichtung St.Gallen
23.02.2020 (So/Mo) 21:00 bis 05:00 Uhr 24:00 bis 05:00 Uhr
24.02.2020 (Mo/Di) 21:00 bis 05:00 Uhr 24:00 bis 05:00 Uhr
25.02.2020 (Di/Mi) 21:00 bis 05:00 Uhr 24:00 bis 05:00 Uhr
26.02.2020 (Mi/Do) 21:00 bis 05:00 Uhr 24:00 bis 05:00 Uhr
27.02.2020 (Do/Fr) 21:00 bis 05:00 Uhr 24:00 bis 05:00 Uhr

 

Weiter erfolgen in beiden Richtungen im Zeitraum von Sonntag bis Freitag, 23. bis 28. Februar 2020, jeweils temporäre Spursperrungen im Vorfeld der Vollsperrungen. Die Verkehrsführung wird am Freitag, 28. Februar 2020, um 05:00 Uhr vollständig eingerichtet sein und dauert bis voraussichtlich Ende Juni 2020 an. Im Falle schlechten Wetters müssen die Arbeiten verschoben werden. Die Arbeiten umfassen neben den Änderungen der Signalisation und den Markierungen auch das Entfernen und Neuplatzieren von Anprallelementen aus Beton.

Die Einfahrt Schwamendingen Fahrtrichtung St.Gallen (E2) bleibt noch bis Ende September 2020 geschlossen. Das ASTRA empfiehlt, stadtauswärts von der Winterthurerstrasse links auf die Irchelstrasse, danach rechts auf die Schaffhauserstrasse und schlussendlich auf die Hirschwiesenstrasse in Richtung Schöneichtunnel abzubiegen. Die Umfahrungsempfehlung ist entsprechend signalisiert. 

Jetzt für den SMS-Dienst registrieren lassen

Mit dem SMS-Dienst zur Einhausung Schwamendingen sind Sie immer informiert, wenn Änderungen an der Verkehrsführung anstehen.

 

Bitte benutzen Sie einen moderneren Browser